Donnerstag, 04.06.2020 16:58 Uhr

Ein Social-Media Phänomen

Verantwortlicher Autor: David Strasser 1210 Wien, 04.04.2020, 21:37 Uhr
Kommentar: +++ Lokale Nachrichten +++ Bericht 4402x gelesen

1210 Wien [ENA] Sie ist eine Instagram-Influencerin mit rund 22 600 Abonnenten. Selbsternannte Zitat: `Queen von Wien`. Sie macht regelmäßig Life-Streams und Postet Bilder von sich selbst. Die sie meist mit einem kurzen aber reißerischen Text ausschmückt..... Zum ersten April jedoch ihre bislang fragwürdigste Aktion. Was diese war und wie sie `Fame` wurde, in diesem Artikel.......

Der Anfang ihres `Erfolges` startet mit einer Schlägerei. Wie in einem Snapchat-Video festgehalten schlug sie einem Mädchen mehrfach ins Gesicht. Dieses Video verbreitete sich rasch auf den Sozialen-Medien. Auslöser dieser Schlägerei war laut eigenen Angaben: ein Mädchen (ebenfalls in diesem Video zu sehen) habe Fotos von ihr in einem Club im 7. Wiener Bezirk verbreitet. Darauf folgte ein Live-Stream auf Instagram wo sie ihre Tat weiter erklärte und das Mädchen weiter beleidigte. So kam sie zu ihrer aktuellen Reichweite jedoch in wie weit das rühmlich ist, ist eine andere Frage.

Ihre Live-Stream´s und Posts strotzen nur so voll Selbstverliebtheit und Arroganz. Weiters ein Zitat aus einem Stream: `Schau was ich mit meinen 16 Jahren schon erreicht habe!` Nun zu ihrem bislang `bestem` Erfolg. In der Nacht vor dem ersten April gab sie an schwanger zu sein und um 3:00 einen Stream zu machen, wo sie ihren Bauch zeigen wollte. Dies tat sie auch mit eben so viel Arroganz. Darauf folgte ein Post mit Zitat: `Sie habe ganz Wien hops genommen.`. Hier eine kleine Auflistung: Personen im Stream: ca. 1200 = Ihre Abonnenten: ca. 22 600 = Einwohner von Wien: ca. 1,9Mio

Dies zeigt zuerst ihre Mathematischen Fertigkeiten und zuletzt die Auswirkungen ihres `Skandals`. Im Zuge dieses Berichtes habe ich ihr eine Anfrage für ein Interview gestellt um ihre konkrete Sicht zu diesen Dingen zu beleuchten. Eine Antwort ist ausständig. Da ich leider keine andere Kontaktmöglichkeit außer Snapchat fand schrieb ich ihr über diese Plattform. Normalerweise hat jedoch ein `Star` eine öffentliche E-Mail Adresse.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.